Servicemitarbeiter

Smart Meter

Auf dem Weg in die digitale Zukunft

Mehr und mehr Strom wird in Deutschland aus regenerativen Energien erzeugt. Da Sonne und Wind nicht immer gleichmäßig zur Verfügung stehen, gibt es Zeiten, zu denen mehr Strom vorhanden ist als zu anderen. Perspektivisch soll daher der Stromverbrauch an die Erzeugung angepasst werden – dazu benötigt man eine neue Art der Messtechnik: Den Smart Meter, also den schlauen Zähler.

Die Bundesregierung hat daher im Herbst 2016 ein Gesetz verabschiedet, das die Einführung von Smart Metern in Deutschland regelt. Somit werden zukünftig die analogen Stromzähler durch digitale Zähler ersetzt.

Die gesetzliche Verpflichtung zur Einführung von Smart Metern

Das "Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende" regelt den Umstieg auf die digitalen Stromzähler. Es umfasst Bestimmungen zu Datensicherheit, Datentransfer und Datenspeicherung. Des Weiteren regelt das Gesetz den Einbauzeitpunkt, der vom Stromverbrauch abhängig ist.

Umrüstung auf digitale Zähler

Die Entscheidung, welches Gerät Sie eingebaut bekommen, hängt vom Stromverbrauch der letzten drei Jahre ab:

  • Sie erhalten eine moderne Messeinrichtung (mME), wenn Ihr Stromverbrauch bei bis zu 6.000 kWh/Jahr liegt.

  • Sollten Sie allerdings mehr als 6.000 kWh/Jahr verbrauchen, bekommen Sie ein intelligentes Messsystem inkl. Gateway (iMsys) eingebaut.

Was müssen Sie tun?

Nichts! Denn wir werden Sie rechtzeitig kontaktieren, wenn wir bei Ihnen ein intelligentes Messsystem installieren werden. Falls Sie zu den Kunden gehören, die aufgrund ihres Verbrauchs nur eine moderne Messeinrichtung erhalten, so wird der Umbau im Rahmen des ohnehin üblichen Zählertauschs durchgeführt.

FAQs 

Hintergründe

Technik

Inbetriebnahme

Datensicherheit

Ablesung

 

Auch in unserem Technik-Blog finden Sie weitere Informationen zum Thema Smart Meter:

Smart Meter: Strom intelligent messen und steuern Teil 1 und Teil 2

 

Sie haben weitere Fragen zum Thema Smart Meter? Dann kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne:

Thomas Bäcker
Stromversorgung
Telefon: 06108 6005-0

Kundenzentrum

Tel. 06108 6005-0

Störungsdienst

Gas: 069 213 88110
Strom, Wasser: 06108 72428

Kundenzentrum

Das Kundenzentrum ist bis auf Weiteres für alle Besucher geschlossen. Wir sind für Sie aber weiter telefonisch sowie per E-Mail erreichbar.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag
8.00 - 16.00 Uhr

Dienstag
8.00 - 17.45 Uhr

Freitag
8.00 - 12.00 Uhr

→ Online-Terminvereinbarung
→ Kontaktformular

Hinweis: Von 12.00 bis 13.00 Uhr können keine Anlieferungen entgegengenommen werden.

Adresse

Stadtwerke Mühlheim am Main GmbH
Dietesheimer Straße 70
63165 Mühlheim am Main

WhatsApp

Jetzt noch schneller erreichbar

0170 3546665

Sie möchten uns auch von unterwegs mit Ihrem Smartphone eine Frage oder eine Nachricht zukommen lassen? Dann können Sie uns ganz einfach eine WhatsApp-Nachricht schicken.

Wir empfehlen in Ihrem eigenen Interesse: Verzichten Sie auf die Übermittlung persönlicher Daten per WhatsApp - hierzu gehören beispielsweise Konto- und Vertragsdaten.