Kamera

Schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebes - zunächst Rückkehr zum Regelfahrplan

(vom 12.05.2020)

In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen gilt ab 18. Mai 2020 auf allen Linien der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach (kvgOF) wieder der reguläre Fahrplan mit allen Verstärkerfahrten. Dazu zählen auch die Stadtbusse (inkl. Schulbusse) der Stadtwerke Mühlheim.

Gemäß den Vorgaben des Kultusministeriums erarbeiten die Schulen derzeit entsprechende Konzepte, die jedoch erst im Laufe dieser Woche genauer vorliegen. Es ist davon auszugehen, dass es viele individuelle Lösungen mit verschiedenen Staffellungen der Anfangs- und Endzeiten geben wird. Aufgrund der momentanen noch unklaren Rahmenbedingungen und dem fehlenden Wissen zum Aufkommen erscheint daher der Regelfahrplan zunächst als einzig richtige Option. Die kvgOF wird die Betriebsaufnahme beobachten und bei Bedarf entsprechende Anpassungen vornehmen.

Bitte beachten Sie, dass seit 27.4.2020 hessenweit die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes im Nahverkehr besteht. Nach wie vor ist der Fahrscheinverkauf beim Busfahrer eingestellt. Allerdings werden momentan Lösungswege erarbeitet, um in absehbarer Zeit den Verkauf von Fahrkarten wieder auf den Bussen vornehmen zu können.

zurück

Kundenzentrum

Tel. 06108 6005-0

Störungsdienst

Gas: 069 213 88110
Strom, Wasser: 06108 72428

Kundenzentrum

! Vorübergehend für alle Besucher geschlossen !

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag
8.00 - 16.00 Uhr

Dienstag
8.00 - 17.45 Uhr

Freitag
8.00 - 12.00 Uhr

→ Online-Terminvereinbarung
→ Kontaktformular

Hinweis: Von 12.00 bis 13.00 Uhr können keine Anlieferungen entgegengenommen werden.

Adresse

Stadtwerke Mühlheim am Main GmbH
Dietesheimer Straße 70
63165 Mühlheim am Main

WhatsApp

Jetzt noch schneller erreichbar

0170 3546665

Sie möchten uns auch von unterwegs mit Ihrem Smartphone eine Frage oder eine Nachricht zukommen lassen? Dann können Sie uns ganz einfach eine WhatsApp-Nachricht schicken.

Wir empfehlen in Ihrem eigenen Interesse: Verzichten Sie auf die Übermittlung persönlicher Daten per WhatsApp - hierzu gehören beispielsweise Konto- und Vertragsdaten.